Der kommunale Haushalt Teil I – Onlineseminar

Der Handlungsrahmen der Kommunen wird wesentlich durch ihren Haushalt bestimmt. Oft müssen die kommunalen Aufgaben im Spagat zwischen politischer Willensbildung und Sparzwang bewältigt werden. Beachtet man einige grundlegende Prämissen, kann der Rat dennoch die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung der Kommune stellen.
Das Seminar informiert über die den Kommunen zur Verfügung stehenden Haushaltmittel und deren Verwendungsmöglichkeiten auf der Grundlage des Haushaltsrechts. Insbesondere werden die Möglichkeiten zur Steuerung der kommunalen Entwicklung diskutiert, die der Haushalt für die Räte bieten kann.

Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

  • Einführung in das kommunale Haushaltsrecht
  • Das Finanzausgleichsgesetz (FAG)
  • das Drei-Komponentenmodell Ergebnishaushalt – Finanzhaushalt – Vermögenshaushalt
    (Bilanz)
  • Aufbau und Gliederung des doppischen Haushalts
  • Bildung von Produkten
  • Wirkung der Doppik auf den Haushaltsvollzug
  • Haushaltsteuerung mittels Kennzahlen
  • Sonderregelungen im Zuge der Corona- Pandemie

Wie gewohnt wird unser Dozent Prof. Gerald Svarovsky die Thematik anhand vieler Praxisbeispiele kurzweilig und einprägsam vermitteln.

 

Einladungsflyer

Datum

31 Mrz 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 20:00
Kategorie

Veranstalter

BKS e.V.
Phone
03571 4072 17
E-Mail
bks@bks-sachsen.de
QR Code
Skip to content