Seminare

(In Zeiten von Corona als Onlineseminar)

Die Arbeit in einer modernen Verwaltung stellt an Bürgermeister, Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte sowie die Beschäftigten in der Verwaltung immer wieder neue Anforderungen. In unseren Seminarangeboten finden Sie ein umfangreiches und gern speziell auf die Praxis Ihrer Gemeinde zugeschnittenes Fortbildungsangebot zu verwaltungsfachlichen, finanzwirtschaftlichen und betriebswirtschaftlich-organisatorischen Themen. Die Seminare 3 und 6 wurden entwickelt, um sich kommunalpolitisch zu engagieren oder sich auf die Kommunahlwahlen 2024 vorzubereiten.

Im Seminar werden die Neuregelungen der umsatzsteuerlichen Unter-nehmereigenschaft der öffentlichen Hand (§ 2b UStG) verständlich aufbereitet vorgestellt.

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Finanzverwaltung, Kreis- Stadt- und Gemeinderäte

weitere Infos als PDF

Bietet ein Doppelhaushalt, also ein Haushalt, der gleich für zwei Haushaltsjahre aufgestellt und verabschiedet wird, größere Planungssicherheit und Kontinuität ? Wird dadurch das jährliche (kommunalpolitische) Steuerungsinstrument beeinträchtigt? Viele Fragen, die Sie gemeinsam mit dem Referenten diskutieren und beantworten können.

Themen:

• Grundlagen der kommunalen Haushaltplanung
• Vor- und Nachteile eines Doppelhaushaltes
• konkrete Hinweise zur Aufstellung eines Doppelhaushaltes

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Finanzverwaltung, Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte, Pressevertreter

weitere Infos als PDF

Es heißt, die Wurzel unserer Demokratie liegt in der Kommune. Hier ist der Ort, wo jeder Einzelne unmittelbar an deren lebendiger Ausgestaltung mitwirken kann. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die Arbeit der kommunalen Räte gerichtet.

Themen:
• Rechtliche Grundlagen der Tätigkeit kommunaler Räte
• Einwohner, Bürger und deren Mitwirkung
• Rechte und Pflichten des Gemeinderates
• Aufgaben des Bürgermeisters
• Satzungsrecht und Heilung von Verfahrensfehlern
• Einberufung und Beschlussfassung im Gemeinderat
• Befangenheit und Widerspruch gegen Beschlussfassungen

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung, Kandidaten für Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte, Pressevertreter, interessierte Bürger

weitere Infos als PDF

Das Seminar bietet einen Überblick über bekannte Beanstandungen, vermittelt Ideen zur Haushaltssteuerung durch den Gemeinderat und bietet viel Raum für den Erfahrungsaustausch.

Themen:
• Auffrischung der Grundlagen der kommunalen Doppik
• Inventur und Jahresabschluss – Fallstricke in der Praxis
• von der Haushaltstelle zum Produkt – Auswirkungen auf die Haus-haltplanung und -steuerung
• Worauf achtet der Sächsische Rechnungshof – nützliche Tipps für die Praxis

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung, Kreis-, Stadt-und Gemeinderäte, Pressevertreter, interessierte Bürger

weitere Infos als PDF

Mit der „Doppik“ begann ein neues Zeitalter im kommunalen Haushaltswesen. Wie Sie als Räte die Weichen anhand der vorliegenden Planungsinformationen richtig stellen können und welche Informationen Sie im Haushaltsplan ohne großen Aufwand wo finden, vermittelt dieses Seminar.

Themen:
• Produktstruktur und Folgen für den Planausweis • Betrachtung von Ergebnis- und Finanzhaushalt
• Welche Informationen liefert die Vermögensrechnung [Bilanz)?
• Bildung von Schlüsselprodukten und Steuerung über Kennzahlen
• Umgang mit Abschreibungen und Sonderposten
• strategische Haushaltsteuerung durch den Gemeinderat

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung, Kreis-, Stadt-und Gemeinderäte, Pressevertreter, interessierte Bürger Achtung: bitte bringen Sie den kommunalen Haushaltplan Ihrer Gemeinde mit zum Seminar

weitere Infos als PDF

Das Seminar informiert über die den Kommunen zur Verfügung stehenden Haushaltmittel und deren Verwendungsmöglichkeiten auf der Grundlage des Haushaltsrechts. Insbesondere werden die Möglichkeiten zur Steuerung der kommunalen Entwicklung diskutiert, die der Haushalt für die Räte bieten kann.

Themen:
• Einführung in das kommunale Haushaltsrecht
• das Drei-Komponentenmodell Ergebnishaushalt – Finanzhaushalt – Vermögenshaushalt [Bilanz)
• Aufbau und Gliederung des doppischen Haushalts
• Bildung von Produkten
• Wirkung der Doppik auf den Haushaltsvollzug
• Haushaltsteuerung mittels Kennzahlen

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung, Kandidaten für Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte, Pressevertreter, interessierte Bürger

weitere Infos als PDF

Das Seminar ist bewusst so konzipiert, dass in sehr kleiner Runde auf die Besonderheiten der einzelnen Kommune eingegangen werden kann, um die zu diskutierenden Sachthemen im gemeinsamen Gespräch zu erörtern.

Themen:
• Kommune 2025 – Herausforderungen der Zukunft
• Rechtliche Grundlagen der Arbeit von Bürgermeister und Gemeinderat
• Aufgaben der Gemeinde
• Die Gemeinderatssitzung
• Überblick zu den Grundlagen des Haushaltsrechts

Zielgruppe:
Bürgermeister, Kandidaten für das Bürgermeisteramt

weitere Infos als PDF

Ehrenamtlich tätige Gemeinderäte werden in der Regel von der Kommune in Aufsichtsräte gewählt bzw. berufen. In diesem Seminar wird anhand zahlreicher Praxistipps erörtert, wie die Aufsichtsratstätigkeit gestaltet werden kann, um den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Themen:
• allgemeine Grundlagen zu kommunalen Aufsichtsräten
• Rechte und Pflichten von kommunalen Aufsichtsratsmitgliedern
• rechtlich notwendiger Ablauf einer Aufsichtsratssitzung
• Rechtsfolgen bei Verstößen / Haftung von Aufsichtsratsmitgliedern
• häufig gestellte Fragen

Zielgruppe:
Bürgermeister, Mitglieder kommunaler Aufsichtsräte

weitere Infos als PDF

Kontaktformular

Bitte wählen Sie hier für welche Fortbildung Sie sich interessieren!